Windkraft am Schloss Lichtenstein heftig umstritten – GEA

SONNENBÜHL. Die Butterbrezeln sind gestern in der Sonnenbühler Sporthalle in Genkingen jedenfalls nicht ausgegangen, denn trotz des brisanten Themas waren nur rund 80 Bürger in die Halle gekommen. Nicht nur Landrat Thomas Reumann hatte damit gerechnet, dass das Thema Windkraft deutlich mehr mobilisiert. Auch Roland Heinrich vom Windkraftanlagenbauer Sowitec hatte ein größeres Bürgerinteresse erwartet. Immerhin waren mehr als 18 500 Einwendungen gegen den Bau von fünf Windkraftanlagen im Gebiet Hohfleck in Sonnenbühl beim Landratsamt eingegangen.

Weiterlesen